Service & Fellowship

Seit seiner Gründung im Jahr 1997 stehen im RC Perchtoldsdorf die Freundschaft der Mitglieder untereinander und die soziale Dienstleistung im Mittelpunkt. Nicht die Routine der montäglichen Meetings macht das Clubleben aus, sondern der Einsatz für immer neue Projekte.

Die Charter erfolge am 10. Mai 1997 in der Burg von Perchtoldorf. Der Name des Clubs lautete damals auf Mödling-Perchtoldsdorf. Im Jahr 2000 erfolgte dann die Umbenennung auf Rotary Club Perchtoldsdorf.

Folgende Präsidenten haben bisher die Geschicke des Clubs geleitet:

1997 / 1998: Bernhard Rabenreither
1998 / 1999: Hubert Nowak
1999 / 2000: Heinz K. Becker
2000 / 2001: Ludwig Tastl
2001 / 2002: Wolfgang Gallistl
2002 / 2003: Reinhard Klestil
2003 / 2004: Walter Kristen
2004 / 2005: Gerhard Bräuer (+)
2005 / 2006: Leopold Radl
2006 / 2007: Peter Werzer
2007 / 2008: Werner Beier
2008 / 2009: Leopold Schmidt
2009 / 2010: Herbert Konhäusner
2010 / 2011: Klaus Stochl
2011 / 2012: Engelbert Brenner
2012 / 2013: Peter Jiru
2013 / 2014: Wilhelm Reismann 
2014 / 2015: Gunther Hampel
2015 / 2016: Othmar Haushofer

Mit zahlreichen Veranstaltungen hat der Club bisher das kulturelle Leben im Süden Wiens bereichert und damit zugleich die Mittel zur Unterstüzung sozial-karitativer Einrichtungen aufgebracht.

Bei seinen Serviceprojekten konzentriert sich der Club vorrangig auf bedürftige Menschen, die im Umfeld von Perchtoldsdorf leben.

Generell unterscheidet der Club zwischen folgenden Formen der Hilfsleistung:

  • Institutionelle Unterstützung

Vereine, private Initiativen und auch öffentliche Einrichtungen sind sehr häufig auf Spenden angewiesen, um ihre Ziele zu erreichen.
Der RC Perchtoldsdorf hat sich hier insbesondere der Unterstützung von Einrichtungen verschrieben, die im Umfeld der eigenen Gemeinde liegen. Dabe geht die Hilfe für Menschen eindeutig vor dem Sponsoring von Sachprojekten.
Einige Beispiele dafür sind neben der Dorfgemeinschaft Breitenfurt das PPZ – Perchtoldsdorfer Pädagogisches Zentrum (dieses wurde durch die Bereitstellung von Mobiliar, aber auch durch die Übernahme von Therapiestunden für bedürftige Kinder und Jugendliche unterstützt) oder das Schwedenstift. Ebenso finden sich Präventivmaßnahmen wie Vortragsreihen am Gymnasium gegen Drogenmissbrauch oder das Sponsoring von „Präventivtheater“ an Schulen im Raum Perchtoldsdorf auf der Projektliste.

  • Akutunterstützungen

In einer Welt, in der die Katastrophen leider nicht ausgehen, hat sich der RC Perchtoldsdorf mit spontanen Hilfsleistungen für Hochwasseropfer in Ungarn und Österreich, für Erdbebenopfer im Iran, für Familien in Dafur, für "Nachbar in Not" und mit einem kompletten Haus für die Kurier-Aktion nach dem Tsunami in Südostasien eingebracht.

  • Individuelle Unterstützung

Sehr oft werden an den Club ganz individuelle Schicksale herangetragen. Spontan werden daher aus unserem Hilfsfonds je nach Möglichkeit auch Einzelpersonen unterstützt, denen wir so durch rasche unkomplizierte Hilfe die Folgen eines akuten Schicksalsschlages zu lindern helfen.

bg meetings

Jeden MONTAG um 19:30 Uhr
im
RESTAURANT ALEXANDER
Marktplatz 10
2380 Perchtoldsdorf

News

19. Charity Golfturnier des RC Perchtoldsdorf

Bei Kaiserwetter und vollem Starterfeld fand am 10. September beits zum 19. Mal das handicapwirksame Turnier statt. Neben den sportlichen Höhepunkten ist vor allem die gelungene Abendveranstaltung mit Siegerehrung, Tombolaverlosung, exzellentem Buffet und stimmungsvoller Musik zu erwähnen.

Wir danken allen Lochsponsoren, allen Teilnehmern und allen Unterstützern der Tobola, wo wir wieder 650 Lose verkaufen konnten. Besonderer Dank gilt dem Gofclub Freudenau, der diese Veranstaltung und damit einen wesentlichen Beitrag zu unseren Sozialprojekten ermöglicht hat.