Serviceprojekte

Serviceprojekte

Seit der Gründung im Jahre 1997 hat der Rotary Club Perchtoldsdorf eine Vielzahl von Serviceprojekten initiiert und umgesetzt. Empfänger der Unterstützungen sind überwiegend Personen im Umfeld von Perchtoldsdorf oder Einrichtungen, die sich in besonderer Weise um Menschen und ihre Schicksale bemühen.

Die dafür notwendigen Mittel werden durchwegs mit Veranstaltungen und Aktivitäten erwirtschaftet, die die Clubmitglieder selbst organisieren.

Das Motto ist dabei Motivation und Auftrag zugleich: "Aus Dankbarkeit für erlebtes Glück und Freude gezielt Hilfe leisten" - das ist die Zielsetzung, die mittlerweile Hundertausende Euro an Hilfsgeldern bewegt hat...

Die folgenden Beispiele stehen für eine Vielzahl von Projekten:

 

 

Initiative Bridge to Bosnia - Kinderherzchirugie Sarajevo

Seit dem Jahr 2000 bemüht sich ein Team von österreichischen Chirurgen, Anästhesisten, Kranken- und Kinderschwestern unter der Leitung von Univ. Prof. Gregor Wollenek um den Aufbau einer funktionierenden, eigenständigen Kinderherzchirurgie in Sarajevo (KHCS). Immer wieder hat das Team aus dem Wiener AKH Babies und Kleinkinder in Sarajevo operiert, im Beisein und unter Assistenz von bosnischen Medizinern. Viele Kinder mit angeborenen Herzfehlern konnten so schon gerettet werden. Mit dieser "Hilfe zur Selbsthilfe“ haben die örtlichen Chirurgenteams in Sarajevo inzwischen ein gewisses Maß jener Routine erreicht, die es braucht, um selbst solche unglaublich schwierigen Operationen von Babies am offenen Herzen vornehmen zu können. Das Team aus Österreich ist aber immer noch unterstützend dabei, übernimmt die ganz schwierigen Fälle, und wird diese chirurgische Aufbauarbeit noch viele weitere Jahre begleiten müssen. 

 

Der Rotary Club Perchtoldsdorf unterstützt das Projekt bereits seit Jahren mit einer Reihe von Veranstaltungen.

   

 

 

e.motion

e-motion

 

 

 

emotion adventemotionlogo

 

 

 

"e.motion" ist ein Verein für Hippo- und Equotherapie. e.motion betreut vor allem Kinder und Jugendliche, die schwer traumatisiert und/oder gehandicapt sind.
Equotherapie, die Therapie mit Pferden, beruht auf der besonderen Begabung dieser Tiere, nonverbale Körperimpulse zu erkennen und den TherapeutInnen rückzumelden.
Der Rotary Club Perchtoldsdorf unterstützt e.motion in einer Vielzahl von Projekten unter anderem durch die Finanzierung eines Therapiepferdes.

Kontakt:

Mag. Roswitha Zink
Verein e.motion Therapie mit Pferden
Otto Wagner Spital
Baumgartner Höhe 1
A-1140 Wien
www.pferd-emotion.at

 

Die Dorfgemeinschaft Breitenfurt

Breitenfurt

Schon vor seiner Charterung hat der RC Perchtoldsdorf begonnen, die Dorfgmeinschaft Breitenfurt zu unterstützen.
Diese Institution kümmert sich vor allem um schwer- und mehrfachbehinderte Menschen, insbesondere Kinder und Jugendliche.
Anfangs wurden Projekte in der Bauphase II gefördert. In der Folge wurden der Ausbau von Behindertenwerkstätten und danach die Ausbaustufe III unterstützt.

Weiterlesen...

Therapiezentrum für halbseitig Gelähmte

ThhG

Therapiezentrum-halbseitig-Gelaehmte

 

 

 

 

Das Therapiezentrum für halbseitig Gelähmte ist eine ambulante Einrichtung zur Betreuung von neurologischen PatientInnen in der Phase der Spätrehabilitation. Diese private Initiative in Wien bemüht sich seit mehr als 30 Jahren erfolgreich und in innovativer Weise um die ergänzende und weiterführende Rehabilitation vor allem von Schlaganfallpatienten.

Der Rotary Club Perchtoldsdorf hat für diese Einrichtung  technische Therapieeinrichtungen und systemische Hilfsmittel bereitgestellt.

Das Therapieangebot umfasst 60-minütige Einzeltherapien der Disziplinen

Durch intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch mit den Angehörigen und Bezugspersonen werden gemeinsam Therapieziele formuliert und Therapieinhalte optimiert. Die TherapeutInnen orientieren sich hierfür immer an den individuellen Möglichkeiten und persönlichen Bedürfnissen der Betroffenen.

Peacecamp - ein Projekt zur Friedenserziehung

peacecamplogo  2004 fand das erste peacecamp statt, seitdem gab es zehn in Österreich und eines in Israel. In pädagogisch-therapeutischen Workshops sollen den Jugendlichen Möglichkeiten aufgezeigt werden, die eigene und fremde Kultur, die verschiedenen Religionen, die Geschichte und die politische Realität besser verstehen zu können.

Die Jugendlichen erzählen im Camp ihre Familien- und ihre Kulturgeschichte. Wesentlicher Bestandteil ist die Frage, wieso es in ihrer Heimat immer wieder zu Konflikten kommt und ein dauerhafter Friede nicht möglich scheint. Ein Team von Psychologen, Pädagogen und Künstlern versucht, die Konflikte und ihre politische Realität sichtbar zu machen. Die Jugendlichen werden angeregt, kreativ, gewaltfrei und friedensschaffend Lösungen zu finden.

Das Schwedenstift Perchtoldsdorferchtoldsdorf

Das Kinderheim Schwedenstift betreut Kinder und Jugendliche, die entweder aus sozialen Umständen oder auf Grund einer Behinderung einer speziellen Fürsorge bedürfen. Träger ist heute das Land Niederösterreich.
RC Perchtoldsdorf unterstützt das Schwedenstift mit speziellen Therapiehilfsmitteln, so wurden z.B. flexible Schaukeln für Spezialtherapien angeschafft.

Weiterlesen...

PPZ – Perchtoldsdorfer Pädagogisches Zentrum

ppz logo

Trennungskrisen, Erziehungskonflikte und Schulprobleme - das sind die dominierenden Themen des PPZ. Jugendliche werden in krisenhaften Situationen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden betreut, und auch den Erwachsenen, die sie dabei begleiten, wird Hilfe angeboten.

Weiterlesen...

Sterntalerhof

Sterntalerhof

Der Sterntalerhof ist ein in ganz Europa einzigartiges Kinderhospiz zur Betreuung von schwerkranken Kindern und deren Familien - in Situationen, in denen es keine Gewissheit gibt, ob es noch ein gemeinsames Morgen gibt.

Für den Sterntalerhof hat der RC Perchtoldsdorf im Jahre 2007 geholfen, ein besonders ausgebildetes Therapiepferd zu finanzieren.

Weiterlesen...

Mamma Mia Perchtoldsdorf

Mamamia

Der Verein "Mamma Mia - Selbsthilfe bei Brustkrebs - Förderung der Brustkrebsforschung e.V." unterstützt im weitesten Sinne an Brustkrebs erkrankte Frauen.

Die Hauptansatzpunkte dabei sind neben individueller Hilfe Aufklärungsarbeit und die Unterstützung von Forschungsprojekten.

Dem Verein wurde mit einer Veranstaltung im Jahre 2004 eine wesentliche Starthilfe gegeben.

Adresse:

Hyrtlgasse 1
2380 Perchtoldsdorf
Tel.: +43 (0)1 869 02 08
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mammamia.or.at

bg meetings

Jeden MONTAG um 19:30 Uhr
im
RESTAURANT ALEXANDER
Marktplatz 10
2380 Perchtoldsdorf

News

19. Charity Golfturnier des RC Perchtoldsdorf

Bei Kaiserwetter und vollem Starterfeld fand am 10. September beits zum 19. Mal das handicapwirksame Turnier statt. Neben den sportlichen Höhepunkten ist vor allem die gelungene Abendveranstaltung mit Siegerehrung, Tombolaverlosung, exzellentem Buffet und stimmungsvoller Musik zu erwähnen.

Wir danken allen Lochsponsoren, allen Teilnehmern und allen Unterstützern der Tobola, wo wir wieder 650 Lose verkaufen konnten. Besonderer Dank gilt dem Gofclub Freudenau, der diese Veranstaltung und damit einen wesentlichen Beitrag zu unseren Sozialprojekten ermöglicht hat.